Google+

Abofallen: Die Internetone AG, Ralf Höcker und die Hansaring-61-Connection

6

14/08/2015 von Stephan Dörner

Ralf Höcker: Lexikon der Internetfallen

Ralf Höcker: Lexikon der Internetfallen

Die Internetone AG aus Köln ist nach unseren Recherchen in der Welt am Sonntag tief in Betrieb zahlreicher sehr fragwürdiger Dating- und Sexdating-Portale wie Parwise.de, PrimeSingles, Dateformore.de, Just-Date, Daily-Date, Only-Dates, Zuuyo.com und Flirtcafe.de verwickelt.

Die im Impressum dieser Seiten genannten Firmen wie Ideo Labs GmbH und Frontline Digital GmbH in Berlin oder Flirtcafe Online GmbH in Köln haben exzellente juristische Unterstützung, um ihre Geschäfte zu betreiben. Dabei sprang uns immer wieder eine Adresse ins Auge: der Hansaring 61 in 50670 Köln.

Am Hansaring 61 in Köln sitzt die Internetone AG und betreibt laut zahlreichen Ex-Mitarbeitern neben einigen Gaming-Seiten vor allem ein Netzwerk von fragwürdigen Dating-Seiten – auch wenn im Impressum eine andere Adresse im KölnTurm angegeben ist. Vorsitzender des Vorstands ist laut Impressum Stefan Andreas Warner – die Strippen im Hintergrund zieht jedoch laut zahlreichen Ex-Mitarbeitern ein Ingo Herbert Dominik Kaun, der einst die Medusa Online GmbH gegründet hatte, die später in Flirtcafe Online GmbH umbenannt wurde. Ingo Kaun nannte sich in anderen Zusammenhängen auch schon Herbert Kaun.

Der Online-Kündigungsdienst Aboalarm schreibt:

Der aboalarm-Kundenservice zählt für Online-Dating-Plattformen der Ideo Labs GmbH, zu denen auch dateformore.de gehört, die meisten der sogenannten Level-3-Supportfälle (Kündigung wurde nicht akzeptiert) überhaupt. Fast 40% aller Kundenbeschwerden dieser Art betreffen Kunden der Ideo Labs GmbH. Und das, obwohl Kündigungen gegenüber Ideo Labs bei aboalarm ca. 1,5% unseres Gesamtvolumens ausmachen. Übrigens, alle aboalarm-Nutzer, die in diesen Fällen unsere anwaltliche Hilfe in Anspruch genommen haben, konnten ihre Kündigung wie gewünscht durchsetzen.

Auf verschiedene Anwälte beschäftigen sich mit den Abo-Fallen – nicht zuletzt, weil sie Kundschaft bringen. Die Kanzlei Werdermann von Rüden Rechtsanwälte schaltet aktuell sogar Werbung auf Google, wenn man nach „Parwise“ oder „Dateformore“ sucht: „Parwise macht Probleme?“ Bei Youtube hat die Kanzlei dieses Video mit dem Anwalt Johannes von Rüden hochgeladen.

Hinweis: An dieser Stelle war ein auf Youtube gehostetes Video der Kanzlei Werdermann von Rüden Rechtsanwälte verlinkt. Ich habe den Link nach einer Abmahnung durch die Kanzlei Höcker gelöscht. In dem zweiminütigen Video soll der Abmahnung zufolge auch der Satz „Die Kündigung übrigens wird einem noch zusätzlich dadurch erschwert, dass man nur schriftlich kündigen kann“ enthalten gewesen sein. Das ist nach Angaben der Kanzlei Höcker, die hier die Frontline Digital GmbH vertritt, falsch, da eine Online-Kündigung möglich sei. Wie gut diese Online-Kündigung bei den Portalen der Ideo Labs GmbH funktioniert, damit hatte sich das juristische Online-Portal LTO – ebenfalls nach einer Abmahnung durch die Kanzlei Höcker – bereits ausführlich auseinandergesetzt. Mit dem Video hatte ich mich in diesem Beitrag nicht weiter inhaltlich auseinandergesetzt – es sollte demonstrieren, dass sich auch Kanzleien inzwischen mit diesem Thema auseinandersetzen.

Andere Anwälte, die sich öffentlich mit den Machenschaften des Netzwerks auseinandersetzten sind zum Beispiel die Kanzlei Exner, die Kanzlei Rader oder die Kanzlei Wilde Beuger Solmecke.

Gegen unseren Bericht in der WamS ist die Internetone AG, die ebenso wie Ideo Labs und Ingo Kaun, von der bekannten Medienrechtskanzlei Höcker vertreten wird, bislang nicht vorgegangen. Gegen einen Bericht des juristischen Magazins Legal Tribune Online (LTO) gingen die Höcker-Anwälte dagegen vor. Allerdings wehrte sich LTO gegen diese Abmahnung.

Der Gründer der Kanzlei Höcker, der bekannte TV-Anwalt Ralf Höcker, war bis zu unserem Bericht außerdem Aufsichtsratschef der Internetone AG und trat dann von diesem Posten zurück.

Wer fragwürdige Geschäfte betreibt, profitiert umso mehr von einer exzellenten juristischen Beratung. Wie fleißig die Anwälte im Falle der Internetone AG sind, zeigt allein eine Google-Suche zum Beispiel nach „Ideo Labs“. Dann findet man zum Beispiel Artikel wie diesen hier:

Verbraucherschutz.de wurde von den Anwälten der Firma Ideo Labs abgemahnt, weil die Darstellung von Herrn Robert K. “unvollständig” ist, und “damit zu Lasten unserer Mandantin einen falschen Eindruck erweckt”.

Quelle: http://verbraucherschutz.de/wer-hat-erfahrung-mit-ideo-labs-gmbh-dateformore-de/

Andere Blogs haben Kommentare gleich ganz abgeschaltet, weil sie Angst vor weiteren Abmahnungen der Ideo-Labs-Anwälte haben und auf Bewertungsportalen wurden auffällig viele 1-Stern-Bewertungen, die Portale der Ideo Labs betreffen, gelöscht.

Auch ansonsten ist die Internetone AG bestens mit Anwalt-Kontakten versorgt: Die Kölner Kanzlei CORSO Rechtsanwälte LLP hielt lange die Anteile der zahlreichen Firmen des Dating-Netzwerks und der Partner und Gesellschafter der CORSO, der Kölner Rechtsanwalt Andreas Lenz, saß laut Impressum wie Ralf Höcker im Aufsichtsrat der Internetone. Lenz und Höcker haben zusammen bei der bekannten Kanzlei Linklater gearbeitet.

Inzwischen liegen die Anteile der meisten Unternehmen aus dem Dating-Netzwerk bei dem Kölner Anwalt Serge Reitze, der telefonisch ausrichten ließ, für Presseanfragen grundsätzlich nicht zur Verfügung zu stehen. Und noch ein Jurist kann mit der Internetone AG in Verbindung gebracht werden: Der Kölner Steuerberater Eberhard Woyack, [an dieser Stelle wurde nach einer einstweiligen Verfügung durch die 28. Zivilkammer des Landgerichts Köln im Auftrag von Herrn Woyack, erwirkt natürlich durch die Kanzlei Höcker, ein Halbsatz gelöscht]. Er saß laut Handelsregister bei der Gründung der Firma neben Höcker und Lenz ebenfalls im Aufsichtsrat.

Woyack, die Internetone AG, Ideo Labs und die Frontline Digital GmbH reagierten nicht auf eine Bitte um Stellungnahme – ebenso Ralf Höcker selbst. Der WamS hatte er noch eine Stellungnahme geschickt, aus der wir nicht zitieren durften. Rechtsanwalt Andreas Lenz ließ mitteilen, dass „die CORSO Rechtsanwälte LLP weder direkt noch indirekt (wirtschaftlicher) Eigentümer oder Treuhänder für Geschäftsanteile oder Aktien einer der von Ihnen erwähnten Gesellschaften jemals war oder aktuell ist.“ Tatsächlich hatte die Rechtsanwaltsgesellschaft von Lenz laut Handelsregister die Ideo Labs GmbH gegründet und die Anteile bis einschließlich April 2015 vollständig über den Umweg von Zwischenfirmen gehalten.

Im Impressum der Internetone AG findet sich der Hansaring 61 nicht wider – stattdessen wird die Adresse KölnTurm im Mediapark 8 angegeben. Dort befindet sich aber nur ein „virtuelles Büro“ – Bewerber werden zum Hansaring geschickt. Dass die Internetone AG nicht im KölnTurm sitzt, ist beispielweise auch anhand der Fotos auf Kununu.com zu sehen. Die Fenster im Hintergrund auf den Fotos lassen sich öffnen – die des KölnTurms nicht.

Vielleicht findet sich nicht die korrekte Anschrift 61 im Impressum, weil sich diese klar Ingo Kaun und seiner CCM Marketing- und Vertriebsgesellschaft mbH zuordnen lässt. Und auf den Hansaring 61 hatte er auch seine Domain Ingocaun.com angemeldet – auch wenn im Impressum etwas anderes steht. Domains, die noch auf die alte Medusa United von Kaun angemeldet sind – beispielsweise wer-findet-wen.de, das auf Flirtcafe.de umleitet – sind ebenfalls am Hansaring 61 registriert.

Ralf Höcker wiederum, der auch die Markenrechte für die Ideo-Labs-Plattform Dateformore.de als auch für Flirtcafe.de eingetragen hat, gründete seine Kanzlei ebenfalls an dieser Adresse. Seine Kanzlei hatte Ingo Kauns Machenschaften übrigens auch schon vor vielen Jahren rechtlich verteidigt – indem er gegen kritische Berichte über Abofallen bei Flirtcafe.de vorging. Mindestens seit 2009 ging die Höcker-Kanzlei laut Berichten bereits gegen kritische Berichte über Flirtcafe.de vor. Die Höcker Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft vertrat die Ideo Labs GmbH als auch die Frontline Digital GmbH bei Markenangelegenheiten und bei verschiedenen Rechtsstreitigkeiten (u.a. Parwise gegen Elitepartner).

Am Hansaring 61 wurde auch die Medusa United Media GmbH gegründet, Betreiberin von Flirtcafe.de, die sich dann später in Flirtcafe Online GmbH umbenannte. Heute sitzt sie offiziell am Kaiser-Wilhelm-Ring 27–29. Sie hat dort ein virtuelles Büro von Regus gemietet.

Rechtsanwalt Carsten Brennecke von der Kanzlei Höcker versuchte im Vorfeld der WamS-Recherche durch zahlreiche E-Mails eine Berichterstattung zur Ideo Labs oder die Verstrickungen seiner Kanzlei in das Netzwerk der Dating-Seiten zu verhindern – bis hin zur Drohung mit Strafanzeige wegen Hausfriedensbuch im Namen der Ideo Labs GmbH, weil ich angeblich die Geschäftsraume der Ideo Labs in Berlin unter der Behauptung betreten haben soll, einen Termin mit der Geschäftsführerin zu haben.

Wir bleiben an den Machenschaften der Internetone AG dran. Wer sachdienliche Hinweise hat – hier findet ihr meine Kontaktdaten. https://onlinejournalismusblog.com/impressum/

Weiterführende Links zum Thema Ideo Labs und Internetone AG:

Weiterführende Links zur Kanzlei Höcker:

6 thoughts on “Abofallen: Die Internetone AG, Ralf Höcker und die Hansaring-61-Connection

  1. […] Abofallen: Die Internetone AG, Ralf Höcker und die Hansaring-61-Connection […]

  2. UNCOVERER sagt:

    Schöner Artikel. Gehört in jede gute Linksammlung🙂 Daher dicke Empfehlung aus Bonn.

  3. […] kriegt man Post von der Kanzlei des Promi-Anwalts Ralf Höcker, die auffallend akribisch gegen die Kritiker dieses Portals und seiner Hinterleute […]

  4. schnippi sagt:

    heyyy nicer artikel.🙂

  5. […] Abofallen: Die Internetone AG, Ralf Höcker und die Hansaring-61-Connection […]

  6. Ich empfehle höchst erfreut und voller Vorfreude den Fanclub des Ralf Höcker zu Köln unter

    https://fanclub-ralf-hoecker.blogspot.de/

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Blog-Statistik

  • 129,834 Aufrufe

Impressum

%d Bloggern gefällt das: